Panzerriegel PR 2600

Published by:

Der Panzerriegel PR 2600 von Abus ist für Hauseingangstüren sowie für Wohnungseingangstüren, von außen ist das Schloss des Panzerriegels zu erkennen was eine abschreckende Wirkung auf potentielle Einbrecher hat.
Er dient hauptsächlich zur Absicherung der gesamten Breite der Tür. Den PR 2600 kann man von außen und innen auf- und zusperren.
Normalerweise wird der Panzerriegel für eine Türblattstärke von 35mm – 50 mm produziert. Hat eine Tür eine Türblattstärke von über 50mm dann muss der Zylinderschutz mit einer Distanzscheibe (PR10mm, Abus) und einen Profilzylinder in einer passenden Größe ausgestattet werden.
Das wären dann zum Beispiel für eine Türblattstärke von 51mm – 60 mm eine Distanzscheibe und der passende Profilzylinder mit den Maßen 30/70.
Für eine dickere Tür wie 61mm – 70mm ist der Profilzylinder 30/80 und 2 Stück Distanzscheiben notwendig. Die Türblattstärke von 71mm – 80mm sollte mit einen Profilzylinder 30/90 und 3 Stück Distanzscheiben ausgestattet werden.
Dies kann man aber auch ganz einfach selber ausmessen. Man fängt bei der Befestigungsschraube in der Mittte an zu messen. Einmal nach rechts und einmal nach links. Somit hat man 2 Werte. Der Profilzylinder sollte der Länge der Messungen entsprechen und sollte nicht mehr als 3 mm über den Türbeschlag rausstehen, da mehr Angriffsfläche für Werkzeuge zum einbrechen geboten wird.
Kurze Übersicht:

Türstärke Profilzylinder Distanzscheibe PR10mm
51-60 mm 30/70 1 Stück
61-70 mm 30/80 2 Stück
71-80 mm 30/90 3 Stück

Wie funktionieren Rauchmelder?

Published by:

Rauchmelder reagieren auf Rauch oder thermische Veränderungen in Ihrer Umgebung. Sobald er eine gewisse Menge an Rauch feststellt gibt er Alarm.

Es gibt verschiedene Arten von Rauchmelder: Thermische-, Optitsche- und Ionisationsrauchmelder.
Der thermische Rauchmelder meldet Alarm auf Hitze, er reagiert auf seine Umgebung und deren Themperaturschwankungen, das heißt wird es im Raum warm oder heiß ,was es ja gewöhnlich bei einem Feuer wird, geht der thermische Rauchmelder an und gibt ein Signal.
Der optische Rauchmelder ist der am weitesten verbreitete Rauchmelder. Er sendet Infrarotstraheln in den Raum. Normalerweise läuft dieser Strahl ohne Unterbrechnung durch den Raum. Da bei einem Brand Rauch entsteht wird dieser dann unterbrochen und der Rauchmelder schlägt Alarm. Er ist ziemlich sicher auf seinem Gebiet und Fehlalarme sind zwar möglich jedoch nicht besonders häufig oder typisch für den optischen Rauchmelder.
Der Ionisationsrauchmelder reagiert ebenfalls auf Rauchpartikel in der Luft wie der optische Rauchmelder, jedoch ist der Ionisationsrauchmelder besonders empfindlich und schlägt somit ziemlich früh Alarm an.
Bei diesem Rauchmelder gibt es zwei Metallplatten zwischen denen Alpha- und Betastrahlen vorhanden sind. So kommt es zu einem elektrischen Strom. Wenn dann kleinste Mengen Rauch zwischen die Metallplatten kommt wird der elektrische Strom unterbrochen und er schlägt sofort Alarm.

Lösen Rauchmelder Alarm durch Shisha Rauch aus?

Published by:

Kann eine Shisha einen Alarm durch den Rauchmelder auslösen?

 

Kurz und knappe Antwort, ja aber…
Jedoch kommt es stark auf den Rauchmelder und die dichte des Rauches an.
Um dies zu testen haben wir in einem Raum mit einem Hekatron Rauchmelder angefangen mit unserer Shisha von Kaya der PNX 660 zu Rauchen.

 

Hierzu benutzen wir einen Recht feuchten Tabak der eine ordentliche Rauchentwicklung hat und fingen ca. 4 Meter nehmen dem Rauchmelder der an der Decke Montiert war an zu Rauchen…
Wir haben mit Absicht die Fenster geschlossen gehalten und fingen an zu Rauchen…
An der Decke haben wir aber schon gesehen, dass der Rauch sich schnell auf die gesamte Fläche des Raumes verteilt und keinen Alarm auslöst.

Nun gingen wir unten den Rauchmelder und rauchten wieder eine Weile es passierte nichts.

Anschließend nahmen wir für den Extremtest einen Umzugskarton und befestigten am Boden den Rauchmelder und drehten den Karton um… Nun fingen wir an dort von unten an reinzurauchen.

Nach kurzer Zeit wurde der Alarm ausgelöst.

Um zu verstehen wieso nun der Alarm ausgelöst wurde muss man wissen wie ein Rauchmelder funktioniert.
Durch eine Art Laser wird der Raum durch den Rauchmelder regelmäßig gescannt ob das Signal durch Rauch stark abgeschwächt wird, sofern der Rauchmelder das erkennt beginnt der Melder an Alarm zu schlagen.

Unser Rauch war einfach nicht Dicht genug um in einen normalen Raum den Alarm auszulösen… Natürlich können andere Rauchmelder anders Reagieren und wenn ihr in einem kleineren Raum sitzt dann wird er vermutlich auch Alarm schlagen. Das er durchaus in der Lage ist Shisha rauch zu erkenne, sofern er dicht genug ist zeigte unser Karton test.

 

Ihr solltet somit vermeiden in Hotels oder dergleichen eure Shisha auszupacken und los zu rauchen, dass könnte teuer werden 😉

Wir haben die Shisha übriegens von diesem Shisha Shop gekauft.

PS: Wir sind keine Zigaretten Raucher somit haben wir das ganze mit Zigaretten nicht getestet.
Allerdings sollte es damit noch schwieriger sein Alarm auszulösen, jedoch denke ich, dass es möglich ist.

Haussicherung

Published by:

 

Die Haussicherung ist in vielen Hinsichten sehr nützlich, das beste Beispiel dafür ist der Urlaub. Die Zahl der Einbrüche steigt von Jahr zu Jahr an.

Es gibt sehr viele verschiedene Wege sein Haus abzusichern, damit sich niemand ungewollt Zutritt in den eigenen vier Wänden verschafft. Man kann so zum Beispiel seine Tür durch Panzerriegel absichern,die innen und außen agenbracht werden können, sie schrecken potenzielle Einbrecher gleich mal ab. Ansonsten gibt es noch Türketten, Überfalle und Riegel.

Auch für das Fenster gibt es viele verschiedene Produkte wie eine Bandseitensicherung, Fenster-Zusatzschlösser und Teleskopstangen. All diese Produkte kann man in sämtlichen Farben (silber, weiß, braun) preiswert bestellen.

Wenn man Sicherung im ganzen Haus will sollte man sich eine Alarmanlage zulegen.

Für allgemeine Sicherung sorgen Türspione, ein Tresor oder ein Safe in dem man Wertsachen aufbewahren kann und für den Falle eines Brandes Rauchmelder.

Auch hier gibt es Unterschiede wie zum Beispiel optische Melder oder thermische Melder die auf Hitze reagieren. Manche von Ihnen sind vernetzbar, das heißt geht einer an tun das auch alle anderen, so bekommt es jeder mit und niemand ist in Gefahr.

Da seit dem Jahr 2015 ein neues Gesetz in Kraft getreten ist das verlangt man muss sein Haus mit Rauchmeldern ausstatten habe auch ich mir welche gekauft.

Hekatron Genius H

Published by:

Der Genius H ist der sicherste Stand-Alone-Rauchmelder, durch neuster Rauchwarntechnologie und Microcontroller sind Fehlalarme Vergangenheit.

Er wird in Deutschland hergestellt und wird dort eingestezt wo Qualität und hohe Ansprüche gegeben sind. Der Rauchwarnmelder reagiert auf seine Umgebung d.h. zum Beispiel Temperaturveränderungen.

Der Rauchmelder besitzt eine LED-Anzeige die aber mit einer eingebauten Echtzeituhr dafür sorgt das bei Nacht das Licht verdunkelt wird, womit der Genius H auch optimal im Schlafzimmer angebracht werden kann.

Der Genius H überzeugt auch durch seine einfache Bedienung und Wartung, auch die Montage ist durch eine Einloch-, Zweilochmontage oder durch Klebung mit einem Klebepad sehr leicht hand zu haben. Zusätzlich hat der Rauchmelder eine 10 Jahre Geräte-Garantie und eine lange Lebensdauer von 10 Jahren die durch eine Lithium-Batterie gewährt wird.

Nach 10 Jahren sollte jeder Rauchmelder aufgrund der verunreinigungen ausgetauscht werden.

Somit müssen Sie die Batterie nie wechseln.

Der Genius H gehört zu den besten Rauchmeldern seiner klasse… Die Sicherheitszeitschrift GIT Sicherheit und Management verlieh der Genius Serie 2009 und 2012 den GIT Sicherheits Award.

Im falle eines Brandes löst der Rauchmelder über ein frequenzoptimierten Signalton einen Alarm aus. Dieser erreicht eine Lautstärke von ca. 85 dB und besteht aus hohen und tiefen Tönen.

Somit ist der Alarm für kaum einen Menschen zu überhören.

Den Genius H habe ich hier gekauft.